WintergrillenDie Party im Schnee
Wintergrillen und andere "kalte" Anlässe

Mit einfachen Mitteln ein Gefühl von Hüttenromantik erzeugen

Sobald die Weihnachtsdekoration abgebaut ist, sollte ein neues,  nicht weniger emotionales Warenbild, die Kunden im neuen Jahr begrüßen und gute Laune in der Buchhandlung verbreiten.

Gerade der Januar ist in vielen deutschen Großstädten häufig nass, kalt und ungemütlich, und lässt die Sehnsucht, nach Hüttenromantik im Schnee wach werden. Ein Thema, dass im Schaufenster ebenso wie am POS, ein stimmungsvoller Blickfang ist. Der positive Nebeneffekt,  „neutrale“ Reste aus dem Weihnachtsaufbau, wie z.B. braune Kerzen, Holzschalen, oder Teelichtgläser mit Schneeflocke und Hirsch, bekommen in diesem neuen optischen Kontext, eine zweite Chance einen Käufer zu finden.

Wer aus der Idee ein Trendthema machen möchte, ergänzt das Bild mit einem Grill und Büchern zum Thema Wintergrillen. Denn auch in Deutschland wird nicht mehr nur bei der sommerlichen Gartenparty gebrutzelt, sondern immer häufiger bei Eis und Schnee. Die Weihnachtsgans lässt sich ebenso wie Spareribs oder Würstchen, auf dem Grill zubereiten. Wintergrillen ist ein Kochvergnügen, nicht nur für harte Männer, sondern für die ganze Familie.

Weißer Stoff, grobe Holzbretter oder Baumstämme, Dekoschnee und antike Ski, sind die Basis der Inszenierung. Nonbooks könnten beispielsweise Kissen aus Fellimitat, Trinkschokolade, Holzkerzenständer, Tassen, Servietten, Handwärmer oder Schals in Weiß, Creme und Brauntönen sein.  Feuer und Eis als kontrastreicher Eyecatcher.

Viel Spaß beim Präsentieren und „Grillen“.

Sabine Gauditz

Erschienen in BuchMarkt Heft Dezember - 2013 - Seite 45

Arte Perfectum
Postfach 1213, 90002 Nürnberg
Fon +49 911 3237082 / Fax +49 911 3237083
Mail: info@arte-perfectum.de
Web: www.arte-perfectum.de

Bilddownload
Die Verwendung der gezeigten Schaufensterbilder ist ausschließlich im Rahmen redaktioneller Berichterstattung erlaubt. Das Bild kann zu diesem Zweck vervielfältigt und veröffentlicht werden. Die Bearbeitung des Bildes ist nicht erlaubt, mit Ausnahme der Verkleinerung oder Vergrößerung sowie der technischen Aufbereitung zum Zwecke der optimalen Vervielfältigung.
Die Autoren- und Quellenangabe ist bei jeder Veröffentlichung des Bildes zu nennen.
Die gewerbliche Nutzung der Bilder ist Honorarpflichtig!

Hinweis
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Für alle externen Links von den Web-Seiten von ARTE PERFECTUM gilt deshalb: Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und distanzieren uns deshalb ausdrücklich davon.