Frühlingslust

Am 21.März ist Frühlingsanfang, höchste Zeit also, den Bücherfrühling einzuläuten und mit frischem Grün und Blütenduft Frühlingsstimmung in die Buchhandlung zu zaubern.

Viele städtische Gartenbaubetriebe schneiden jetzt Bäume und Sträucher in den Parks und Grünanlagen zurück. Wer erfragt, wann und wo, bekommt kostenlos Zweige jeder Größe und Art, die binnen weniger Tage in der Buchhandlung austreiben und für einige Wochen die Natur ins Haus holen. Sie können diese Zweige, die in der Buchhandlung meist wie kleine Bäume wirken, nicht nur gut mit der Osterdekoration verbinden, sondern unter dem Thema Frühlingslust Ihre gesamte Buchhandlung inszenieren. Beginnen Sie bereits am Eingang und schaffen Sie „Dekoinseln“ im Raum, die Ihre Kunden zum Nähertreten verführen.

Einfache Plastikeimer, mit passenden Stoffen umwickelt, reichen als „Vasen“ völlig aus. Damit das Wasser nicht nach einigen Wochen einen Geruch verbreitet, sollte ein Blumenfrisch-Zusatz vom Floristen mit in den Eimer.

Eine noch schönere Wirkung erzielt, wer diese „Mini-Bäume“ mit blühenden Pflanzen wie Hortensien oder Azaleen ergänzt. Zusammen mit Efeu in einer Blumenampel oder in einem Terrakotta-Topf verbreiten diese üppigen Blüten Duft und heitere Frühlingsstimmung. Auch echte weiße Amaryllis, die Sie kopfüber abhängen, sind ein blumiger Blickfang. Amaryllis haben durch Ihre hohlen Stiele sozusagen „eingebaute Vasen“: Wenn der Stiel oben mit Bast umwickelt ist, kann er mit Wasser gefüllt die Blüte bewässern.

Mit farbigen Bändern und Organzastoffen runden Sie die Dekoration ab. Aktionen wie z.B. Ostergestecke, Kräuterküche oder Fachvorträge rund ums Frühlings-Fitting, für Balkon und Terrasse, passen zum Thema und finden mit etwas Glück sogar Beachtung in der regionalen Presse.

Auch wenn diese Inszenierung mehr Arbeit und Pflege erfordert als ein Plakat mit Blütenmotiven: Die emotionale Einkaufsatmosphäre wird die Verweildauer Ihrer Kunden erhöhen und Frühlingslust mit Kauflust verbinden.  

Sabine Gauditz
www.arte-perfectum.de

Erschienen in Langendorfs Dienst am 15.3.2005

Arte Perfectum
Postfach 1213, 90002 Nürnberg
Fon +49 911 3237082 / Fax +49 911 3237083
Atelier: Lange Zeile 11, 90419 Nürnberg
Mail: info@arte-perfectum.de
Web: www.arte-perfectum.de

Bilddownload
Die Verwendung der gezeigten Schaufensterbilder ist ausschließlich im Rahmen redaktioneller Berichterstattung erlaubt. Das Bild kann zu diesem Zweck vervielfältigt und veröffentlicht werden. Die Bearbeitung des Bildes ist nicht erlaubt, mit Ausnahme der Verkleinerung oder Vergrößerung sowie der technischen Aufbereitung zum Zwecke der optimalen Vervielfältigung.
Die Autoren- und Quellenangabe ist bei jeder Veröffentlichung des Bildes zu nennen.
Die gewerbliche Nutzung der Bilder ist Honorarpflichtig!

Hinweis
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Für alle externen Links von den Web-Seiten von ARTE PERFECTUM gilt deshalb: Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und distanzieren uns deshalb ausdrücklich davon.